Porträt

Seit 1959 der Garant für Sicherheit

1959 gründet Josef Faber das Unternehmen, das in den ersten Jahren Blitzschutzanlagen für Fremdunternehmen prüft. Bereits nach kurzer Zeit werden neben der Prüfung auch neue Anlagen des Äußeren Blitzschutzes installiert und Reparaturen durchgeführt.

Anfang der 70er Jahre erstreckt sich die Prüftätigkeit auf das gesamte Bundesgebiet, so dass es zu einer Umfirmierung in „Deutscher Revisionsdienst für Blitzschutzanlagen“ kommt.

Die stetigen Weiterentwicklungen machen in den 80er Jahren den Neubau des Firmengebäudes erforderlich, das 1987 im Kaufbeurer Ortsteil Neugablonz bezogen werden kann. Hier ist das Faber-Team auch noch heute ansässig.

Neben der Eintragung in die Handwerksrolle als Betrieb im Elektrotechniker-Handwerk ist das Unternehmen auch Mitglied der Elektroinnung und ein beim Energieversorger zugelassener Installationsbetrieb.

Von Kaufbeuren aus betreuen unsere hochqualifizierten Mitarbeiter Kunden und leisten hierbei hervorragende Arbeit in allen Bereichen des Inneren und Äußeren Blitzschutzes.

Eine Vielzahl von Kunden, sowohl aus dem gesamten Bundesgebiet wie auch aus den angrenzenden Teilen Europas, weiß unsere Fachkompetenz seit über 50 Jahren zu schätzen.

• Über 50.000 Privatkunden
• Gewerbe und Industrie
• Großindustrie
• Städte und Kommunen
• Einrichtungen der Bundeswehr
• Krankenhäuser
• Staatliche Objekte
• Mobilfunkbetreiber (D1, D2, O2 und Eplus)